Rezept für Zeppole

Zeppole - frittierte Brandteig-Creme-Teilchen

Am 19. März ist San Giuseppe, der Tag des Heiligen Joseph. Und in Italien wird dieser Tag – trotz Fastenzeit – mit den Zeppole gefeiert. Praktischerweise hat man den Vatertag auch auf dieses Datum gelegt, sodass das Schlemmen von frittierten Brandteig – Cremeteilchen wenigstens zwei gute Gründe hat. Nach einem enttäuschenden weil ungenießbaren Ergebnis vor … Weiterlesen …

Pasticciotti: Süßes aus Lecce

typischer Pasticciotto aus Lecce
Auf der Facebook-Seite “Salento e non solo” war neulich dieses schöne Rezept für “Pasticciotti” gepostet, und für alle, deren italienisch noch nicht ausreicht, übersetze ich es einmal:
Die Pasticciotti sind kleine, gefüllte Mürbteig-Kuchen, die sich hervorragend zum gepflegten Frühstück in der Bar eignen (man findet sie in der Vitrine zusammen mit Cornetti, Briosce usw), und wenn mein Chef einen guten Tag hat, dann lässt er einen Satz als 11-Uhr-Kaffepausenbegleiter ins Büro kommen.
Die Pasticciotti bekommt man mittlerweile eigentlich überall, aber sie sind eigentlich eine salentinische Spezialität, im Besonderen aus Lecce.

Weiterlesen …