Martina-Franca-Esel als Müllabfuhr

Tarent stellt innovatives Konzept zur Müllabfuhr vor

Die Straßen in der Altstadt von Tarent sind eng und verwinkelt. Die Müllabfuhr muss aber trotzdem durch. Was tun? Die städtische Firma AMIU Taranto S.p.A. von Tarent hat am vergangenen Donnerstag (18.9.2014) auf der Fiera del Levante in Bari eine originelle und nachhaltige Lösung vorgestellt, die gleichzeitig an die apulischen Traditionen anknüpft: in Zukunft könnten „Elsa“ und „Esmeralda“ in Tarents Altstadt den Müll einsammeln. Der innovative Aspekt ist allerdings nicht so sehr das Geschlecht der Müllbeauftragten, sondern ihre genetische Ausstattung: Elsa und Esmeralda sind Eseldamen, genauer gesagt Martina-Franca-Esel. Das Projekt ist zunächst als Experiment geplant und wird, so hofft man, anschließend dauerhaft umgesetzt.

In drei anderen italienischen Gemeinden wird der Hausmüll bereits erfolgreich auf diese Weise abgeholt: in Castelbuono (Sizilien) und Riace (Kalabrien) bereits seit 2007,  in Montalto Ligure (Ligurien) seit Januar 2014.

 Eine Besonderheit des Tarentinischen Projektes ist der Einsatz der seltenen Rasse der Martina-Franca-Esel: hübsche, große Tiere mit dunkelbraunem bis schwarzem Fell und hellen Abzeichen. Laut Rassestandard sind die Martina-Franca-Esel genügsam und von lebhaftem Temperament.

Ab wann genau die Esel in Tarent operativ sind, steht noch nicht fest, aber ich hoffe, die Stadt Tarent gibt uns die Sammelzeiten bekannt.

Nachtrag vom Oktober 2015: Bei einer telefonischen Nachfrage bei Amiu Tarent wurde bestätigt, das bisher noch keine weiteren Ergebnisse vorliegen und es bei diesem Projekt keine Neuigkeiten gibt. Die Dame selbst, die meinen Anruf entgegennahm, musste sich erst kichernd bei einer Kollegin nach den Eseln erkundigen, offenbar wusste sie überhaupt nichts von der Aktion.

 

Quellen:

Info-Seiten: Associazione Nazionale Allevatori del Cavallo Murgese e dell’Asino di Martina Franca , Esel.org  und Grossesel.de

Artikel: Projekt Elsa und Esmeralda Amiu Taranto SpA (leider ist der Originalartikel nicht mehr auf der Homepage von Amiu verfügbar, die Nachricht findet sich aber auch in Greenme), Müllabfuhr mit Eseln in Castelbuono, Montale Ligure und Riace

Video: L’asino di Martina Franca auf La7, Geo&Geo: l’asino di Martina Martina Franca

Schreibe einen Kommentar