Cialledda - leckerer Tomaten-Taralli-Salat

Eine kurze Foto-Notiz – Cialledda

Cialledda, ein Salat aus Tomaten und Taralli
“Cialledda”

Die “Cialledda” ist ein perfektes Sommeressen und bei uns in der Familie auch bei den Kindern äußerst beliebt: Sie ist schnell und einfach zubereitet, lecker, gesund und billig.

In der Familientradition meines Mannes (er stammt mütterlicherseits aus Monopoli) ist das Rezept der Cialledda denkbar simpel:

– zerbröckelte Taralli

– kleingeschnittene Tomaten

– Olivenöl

– Oregano und etwas Salz – fertig!

Wie immer sind allerdings der Phantasie keine Grenzen gesetzt: wer also z.B. noch Gurken, Oliven, Kichererbsen, Kapern, Käse, Thunfisch usw. übrig hat, kann seine Basic-Cialedda noch beliebig anreichern. In anderen Gegenden Apuliens wird statt der Taralli übrigens altbackenes, je nach Geschmack leicht angefeuchtetes Weißbrot verwendet.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar